Leer hilft Leer: Portal

Die Corona-Pandemie und der daraus resultierte Lock-Down haben zur Veränderung angeregt. Vor allem die Risiko-Patienten und hilfesuchende Menschen sind auf die Unterstützung von Helfern angewiesen. Dieser Anlass hat bei uns den Impuls zur Schaffung einer digitalen Lösung für die Gemenischaft ausgelöst.

Das Portal von "Leer hilft Leer" ist ein digitaler Marktplatz. Hier können Hilfesuchende und Helfer sich verbinden. Über Kategorien können bestimmte Dienstleistungen für die Orte im Landkreis Leer angeboten oder angefragt werden. Die Plattform besitzt eine automatische Matching-Funktion die Helfer mit Suchenden verbindet. Sobald eine Kategorie übereinstimmt und die geografische Nähe gegeben ist, erfolgt eine E-Mail-Benachrichtigung. Dadurch kann dann der Erstkontakt hergestellt werden.

Das System ist eine Individualentwicklung, die sich auf das Framework "Symfony" stützt. Das Design stammt von Hennig Kruse (formvermittlung). Die Bereiche PR und Social Media wurden von Anneke Wissmann (deineweitewelt) und Stevie Evers (Evers Marketing) betreut.

Projekt anschauen
Leer hilft Leer: Portal
  • xIndividualentwicklung
  • xinteraktives Matching
  • xgemeinnützig

Weitere Projekte